SKWM Bern / Mediativer Dienstagabend / 30.08.2016 / «Mobbing – Mediative Optionen aus psychologischer und rechtlicher Sicht»

By 5. August 2016 August 23rd, 2016 Veranstaltungen

«Ich werde gemobbt!» – ein Vorwurf mit vielschichtigen Hintergründen und vielfältigen Auswirkungen. Worin unterscheidet sich eine solche Situation von einem «normalen» Konflikt und inwiefern kann Mediation einen hilfreichen Beitrag zur Reglung leisten? Im Referat und im Erfahrungsaustausch werden diese Fragen aus juristischer und psychologischer Sicht dargelegt und diskutiert. Auch werden Möglichkeiten und Beispiele zur Mobbing-Prophylaxe in Unternehmen aufgezeigt.

Die Referierenden
Bernadette T. Kadishi, Geschäftsinhaberin viaDialog gmbh; seit 1996 Begleitung von Führungskräften und Teams in Profit- und Nonprofit-Organisationen bei Konfliktlösungs- und Entwicklungsprozessen.
Marcel Reich, langjährige Tätigkeit am Arbeitsgericht Biel/Bienne und im HR-Bereich eines Konzerns. Weiterbildungen in integrativem und somatischem Coaching am IIB.

Die Anmeldung
Eine Anmeldung ist erwünscht.
https://skwmbern.typeform.com/to/gpl1xF

Das Logistische
Beginn
18.30 Uhr bis 20.00 Uhr: Referat und Dialog mit dem Referenten
20.00 Uhr Austausch beim Apéro

Ort
Berner Fachhochschule, Hallerstrasse 8, 3012 Bern
Raum: Siehe Anzeige auf der Infotafel im Foyer der Hallerstrasse 8

Kosten  
Kostenlos: für Mitglieder des SKWM, des Vereins Koordination Mediation Bern und für Studierende der CAS Konfliktmanagement und Mediation der BFH Bern
Nichtmitglieder: CHF 20